sofortimplantate

Am Anfang haben wir versucht, die Natur zu imitieren. Mit metallfreien Keramikimplantaten sind wir heute in manchen Situationen überlegen. Devitale oder wurzelkanalbehandelte Zähne können ein Herd für chronische Entzündungen im gesamten Körper sein. Mit keramischen Implantaten haben wir eine bioinerte Alternative. Als Sofortimplantate können wir fehlende Zähne sofort und langfristig mit tollen ästhetischen Ergebnissen ersetzen.


Bereits das erste Keramikimplantat, das von Dr. Scholz 2006 gesetzt wurde, war ein Sofortimplantat. Dabei wird ein nicht erhaltungswürdiger Zahn entfernt und durch ein metallfreies vollkeramisches Implantat ersetzt. In allen ästhetisch relevanten Bereichen versorgen wir diese Implnatate auch sofort mit provisorischen Kronen. Das bedeutet für unsere Patienten einen extremen Zugewinn an Gesundheit, Ästhetik und Komfort. Gegenüber konventionellen Protokollen in der Implantologie sparen unsere Patienten dadurch Zeit und Geld.


Wir haben in der Tagesklinik Erfahrungen mit mehr als 5.000 versorgten keramischen Implantaten, der Mehrzahl davon Sofortimplantate. Zur Haltbarkeit hat Dr. Scholz im Jahr 2013 in der internationalen Fachzeitschrift BioNanoMaterials eine Nachuntersuchung zu in der Tagesklinik gesetzten Implantaten veröffentlicht. Bei mehr als 2.300 nachuntersuchten Implantaten konnten wir Erfolgsquoten von über 98% im Jahr 2012 erreichen. Ein Jahr später publzierte Dr. Scholz auf einem Kongreß in München eine Studie zu Sofortimplantaten. Für Sofortimplantate, die in der Tagesklinik Konstanz eingesetzt und mit vollkeramischen Kronen versorgt wurden, fand sich eine Erfolgsquote von mehr als 96% nach fast 10 Jahren. Dies ist im Vergleich zu Versorgungen mit Titanimplantaten oder konventionellen Brückenlösungen eine sehr hohe Erfolgsquote, die auch von beiden Alternativen nicht signifikant überboten wird.


Bereits 2006 setzte Dr. Scholz keramische Sofortimplantate zum Ersatz einwurzeliger Zähne. Seit einigen Jahren haben wir auch für den sofortigen Ersatz von mehrwurzeligen Backenzähnen ein Konzept entwickelt und in der biologischen Zahnmedizin etabliert.


Durch das Konzept von Sofortimplantaten als sofortige Ersatzmöglichkeit jedes Zahnes haben wir den nächsten Schritt in der biologischen Zahnmedizin, die nächste (R)Evolution in der Implantologie ermöglicht: Das ALL-In-One Konzept. Der smarte Weg zur nachhaltigen Gesundheit.

Beispiele Sofortimplantate

Chirurgie: Entfernen von apikal beherdeten, wurzelkanalbehandleten Zähnen, Entfernen des Fremdkörpers (überstopftes Wurzelfüllmaterial) an der Wurzelspitze (17), Knochenaufbau durch internen Sinuslift, Sofortimplantation von metallfreien Keramikimplantaten.


Prothetik: Sofortbelastung des vorderen Implantates (15) durch ein Langzeitprovisorium aus ästhetischen Gründen.


auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernung von apikal beherdeten, wurzelkanalbehandleten Zähnen, Knochenaufbau durch internen Sinuslift an den Backenzähnen im Oberkiefer (15, 16, 26), in der Region 27 war nach Zahnentfernung zu wenig Knochensubstanz, Impklantation erfolgt 10 Wochen nach Zahnentfernung. In den überigen Regionen sofortiger Ersatz der entfernten Zähne durch Keramikimplantate.


Prothetik: Sofortbelastung der beiden Implantate im Oberkiefer rechts (auf dem Bild links) durch ein Langzeitprovisorium, um die Kaufähigkeit zu erhalten.


auf das Bild klicken, um mehr zu sehen


Chirurgie: Entfernung von apical beherdeten, wurzelkanalbehandelten Zähnen, sofortiger Ersatz durch Keramikimplantate, im Oberkiefer links (26) bei gleichzeitigem internen Sinuslift (Knochenaufbau).


Prothetik: Sofortbelastung des Keramikimplantates im Schneidezahnbereich durch ein Langzeitprovisorium.


auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernen eines apikal beherdeten Backenzahnes 47, sofortiger Ersatz durch ein Keramikimplantat mit ovalem Emergenzprofil.

auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernung von apical beherdeten, wurzelkanalbehandelten Zähnen und einer Zyste (26), sofortiger Ersatz durch Keramikimplantate, davon zwei asymmetrische ovale "bone growing" Implantate (16 und 26) jeweils mit gleichzeitigem Knochenaufbau durch einen internen Sinuslift - Balkonimplantat.


Prothetik: Sofortbelastung des Keramikimplantates im Schneidezahnbereich durch ein Langzeitprovisorium.

auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernung des tief zerstörten Zahnes 47 unter einer Brücke, Entfernung einer fettigen Kiefernekrose in der Region davor (46), sofortiges Einsetzen eines Keramikimplantates mit optimierter Achsrichtung in das vordere Zahnfach des extrahierten Zahnes mit einem asymmetrischen "bone growing" Balkonimplantat, Region 46 Einsetzen eines ovalen Keramikimplantates.

auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernung eines tief frakturierten und kariösen Zahnes 35 sowie eines beherdeten wurzelkanalbehandelten Zahnes 34, Ersatz durch 2 vollkeramische Sofortimplantate.

auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernen eines apikal beherdeten Backenzahnes 16 mit angrenzender Zyste in der Kieferhöhle, vollkeramisches Sofortimplantat, das im ehemaligen Zahnfach der palatinalen (inneren) Wurzel des Backenzahnes steht. Dadurch wird dem Patienten ein später erforderlicher Knochenaufbau durch Sinuslift erspart, zusätzlich verkürzt sich die gesamte Behandlungsdauer.

auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Chirurgie: Entfernen eines unvollständig gefüllten Zahnes (47) sowie eines Amalgamrestes (46) und sofortiger Ersatz durch ein Keramikimplantat.


auf das Bild klicken, um mehr zu sehen

Instagram

teamtagesklinik Die neue Klinik entwickelt sich, wir freuen uns total, wird richtig cool ... Looking foreward to the new clinic, will be awesome ....

teamtagesklinik All in one pic: Digital Smile Design by Tagesklinik Konstanz. Health & Emotion. Predictable aesthetics using latest digital techno...

teamtagesklinik Lot of interested people at the congres in Marseille... protéger ses dents pour protéger sa santé... . #biologicaldentistry #bi...