Geschichte der Tagesklinik Konstanz


Absolut metallfreie Zahnmedizin orientiert an der Biologie des Menschen. Dies ist der Leitfaden, den Dr. Sonja Schulz und Dr. Holger Scholz, der Gründer der Tagesklinik Konstanz, zusammen mit ihrem Team konsequent verfolgen.

"Fokussiere Dich nicht auf das was andere tun um Erfolg zu haben, fokussiere Dich auf das, was Du tun musst, um Erfolg zu haben".


Das gegenwärtige Team der Tagesklinik besteht aus der sehr erfahrenen Zahnärztin Dr. Sonja Schulz (u.a. Curriculum Umwelt-ZahnMedizin der DEGUZ und Curriculum ästhetische Zahnmedizin), dem Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Dr. Sebastian Kraus, dem Inhaber und Klinikleiter Dr. Holger Scholz, sowie fast 20 weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Administration der Tagesklinik wird von der Dental-Betriebswirtin Carolin Kutschka geleitet.


Daneben findet sich in den Räumen der Leiter der eigenständigen Umweltmedizin (Detoxklinik), der national und international bekannte Arzt Dr. Joachim Mutter mit seinem Team. Auf insgesamt 500 Quadratmetern bieten wir unseren Patienten das gesamte Spektrum der metallfreien Zahnmedizin an.


Die Tagesklinik Konstanz hat sich im Laufe der Jahre von einem Zentrum für keramische Implantologie über die metallfreie Zahnmedizin weiterentwickelt. Das Konzept der biologischen Zahnmedizin wurde hier wesentlich geprägt und verbessert. Im Laufe der Jahre wurden Protokolle für den sofortigen Ersatz von nicht erhaltungswürdigen Zähnen durch metallfreie Keramikimplantate etabliert und viele andere biologische Therapien integriert. Aus diesem Wissen und der langjährigen Erfahrung heraus haben Dr. Sonja Schulz und Dr. Holger Scholz in Konstanz das All-In-One Konzept entwickelt.


Dr. Sonja Schulz und Dr. Holger Scholz sind spezialisiert auf die Behandlung chronisch kranker und umweltmedizinischer Patienten in Zusammenarbeit mit allgemeinmedizinischen Therapeuten.


Im Jahr 2006 setzte Dr. Scholz das erste metallfreie Implantat aus Zirkonoxid. Seit dieser Zeit arbeitet er in Konstanz an und mit dem speziellen metallfreien Behandlungsprotokoll. Im Jahr 2007 gründete er gemeinsam mit 3 Kollegen die Bodensee Zahnklinik AG. Ab dem Jahr 2008 führte er Implantationen im Rahmen des "Flying Implant Service" auch in anderen Kliniken in Deutschland, der Schweiz und Spanien durch.


Aus den umfangreichen Einzelexpertisen von Dr. Scholz und Dr. Joachim Mutter (Detox-Klinik) ist ab dem Jahr 2010 ein einmaliges Konzept einer biologischen Medizin und Zahnmedizin entstanden. Während die meisten anderen Kliniken weltweit sich auf Medizin oder Zahnmedizin fokussieren, ist es in Konstanz gelungen, ein integratives Behandlungskonzept zu etablieren, dass für viele chronisch kranke Menschen eine weltweit bekannte Anlaufstelle geworden ist. Seit dem Jahr 2014 ist Dr. Scholz alleiniger Inhaber der Tagesklinik Konstanz.


Gemeinsam planen Frau Dr. Schulz und Herr Dr. Scholz ab 2019 ein integriertes Gesundheitszentrum in Konstanz, das neben der zahnmedizinischen und medizinischen Abteilung auch die Bereiche Meditation, Private Fitness, Ernährung u.v.m. abdeckt.


In der Tagesklinik Konstanz wurden mehrere tausend metallfreie Versorgung von Zähnen und keramischen Implantaten durchgeführt. Wir haben damit so viel Erfahrung wie nur wenige Zahnärzte weltweit. Dr. Scholz verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung. Er ist Autor mehrerer Bücher und zahlreicher weiterer Fachpublikationen, Referent und Peak Performance Coach (NLP). Frau Dr. Schulz verfügt über eine Berufserfahrung von mehr als 10 Jahren.


Neben seiner Tätigkeit als Leiter und behandelnder Zahnarzt in der Konstanz, ist Dr. Scholz Konsiliarzahnarzt der Paracelsus Clinica Al Ronc im Schweizerischen Graubünden, die sich ebenfalls einen internationalen Namen in biologischer Medizin erarbeitet hat. Außerdem ist er Geschäftsführer des Council for Nutritional and Environmental Medicine (CONEM) in Deutschland.


In der Konstanzer Klinik wurden in den letzten 15 Jahren mehrere metallfreie vollkeramische Implantatsysteme entwickelt und erprobt. Das Konstanzer Team hat dadurch extrem viel Erfahrung im Umgang mit vollkeramischen Implantaten und metallfreien Zahnversorgungen.


Metalle, insbesondere Amalgam (Quecksilber), werden unter maximalen Schutzmaßnahmen entfernt und durch innovative metallfreie Werkstoffe ersetzt. Entzündungen werden mit modernsten diagnostischen Methoden wie DVT, Cavitat und geeigneten Laborverfahren diagnostiziert und konsequent therapiert.


Ein weiterer Interessenschwerpunkt der Konstanzer Zahnärzte ist die digitalisierte Planung von ästhetischen Behandlungen, das sog. „Digital Smile Design“.

Instagram

biologicaldentistry 3D Rönthenplanung mit DVT macht es möglich: Implantat innen (lingual) am Nerven vorbeigezirkelt. Statt eines 8 mm langen Implan...

biologicaldentistry Our passion. All-In-One. Biological dentistry. Remove metals, remove inflammations. Check our website https://www.tagesklinik-ko...

biologicaldentistry Als perfekter Abschluß nach erfolgreichem Smile Design Ihrer Zähne noch professionelle Gesichtsästhetik mit Hyarulonsäure und ...