Dr. med. dent. Sonja Schulz
Zahnärztin, Stellv. Klinikleitung

Im Jahr 2006 hat sie ihr Examen und ihre Promotion im Jahr 2010 mit Bestnoten an der Universität Tübingen absolviert. Sie verfügt über 12 Jahre Berufserfahrung, ihre Zeit und Energie widmet sie überwiegend der biologischen, metallfreien Zahnmedizin.

Durch ihre regelmäßigen und umfangreichen Fortbildungen mit den Schwerpunkten Ästhetik, Umweltzahnmedizin und Funktion ist sie auf dem neusten wissenschaftlichen Stand. Ihre Leidenschaft sind ästhetische Keramikversorgungen und Chirurgie auch in komplexen, herausfordernden Situationen.

Nach der Assistenzzeit arbeitete sie in einer Gemeinschaftspraxis im süddeutschen Raum. Während dieser Zeit wurde sie auf die Literatur des Umweltmediziners Dr. Joachim Mutter, dem Leiter der Detoxklinik in Konstanz aufmerksam. Durch dessen Erkenntnisse motiviert, hat sie sich dann auf die ganzheitliche und biologische Zahnmedizin spezialisiert.

Zunächst absolvierte sie Fortbildungen im Bereich der ganzheitliche Zahnmedizin, danach folgte das Curriculum der Umwelt-ZahnMedizin mit weiteren Fortbildungen. Auf Grund des Bedürfnisses, Patienten besser zu versorgen, folgten dann diverse Fortbildungen in Funktionsdiagnostik und -therapie. Diese ist sinnvoll zur Prävention, aber auch bei Kiefergelenksbeschwerden, Knirschen und ähnlichen Symptomen.

Momentan absolviert sie das Curriculum für ästhetische Zahnmedizin. Durch die große Nachfrage in der absolut metallfreien Prothetik kann sie mittlerweile auf viele Jahre Erfahrung auch in diesem Bereich zurückschauen. Gemeinsam mit Dr. Scholz arbeitet sie daran, das Konzept des Digital Smile Design in Konstanz zu etablieren und zu perfektionieren, z.B. durch die Integration kieferfunktioneller Aspekte.

Dr. med. dent. Holger Scholz
Zahnarzt, Klinikinhaber

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Umwelt-ZahnMedizin (Curriculum der DEGUZ) und metallfreie vollkeramische Versorgungen. Er arbeitet seit fast 15 Jahren mit vollkeramischen Implantaten und mehr als 20 Jahren mit vollkeramischen Inlays, Kronen und Brücken. Damit zählt er zu den weltweit sehr wenigen Kollegen, die so umfangreiche Erfahrung mit vollständig metallfreien Versorgungen im Kontext mit speziellem umweltmedizinischen Wissen haben, wie er.


Zunächst hat er Chemie an der Universität Berlin studiert, dann Zahnmedizin an der Universität Hamburg sowie mehrere Semester Wirtschaftswissenschaften. Sein zahnmedizinisches Staatsexamen hat er in Hamburg abgelegt. Im Anschluss an das zahnmedizinische Studium war er in verschiedenen Praxen in Hamburg, an der Nordsee, im Raum Düsseldorf und in Sao Paulo / Brasilien tätig. Die Dissertation ("Doktorarbeit") erfolgte in der kieferchirurgischen Abteilung des Universitätskrankenhauses Hamburg-Eppendorf.

1996 gründete er im Zentrum von Hamburg eine Praxis mit ganzheitlicher Ausrichtung und den Interessenschwerpunkten Implantologie und Parodontologie. Als einer der ersten Zahnärzte in Deutschland setze er dort ab dem Jahr 2006 keramische Implantate aus Zirkondioxid.

Inzwischen kann er auf die Erfahrung von mehr als 5.000 versorgten Keramikimplantate aufbauen.


Er war als Moderator eines zahnärztlichen Qualitätszirkels tätig, ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, u.a. der deutschen Gesellschaft für UmweltZahn-Medizin, der deutschen Gesellschaft für Implantologie, der internationalen Gesellschaft für metallfreie Implantologie und der deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde. Er ist "Member" von Digital Simile Design (DSD).


2007 war er Mitbegründer der Tagesklinik Konstanz und der Bodensee Zahnklinik GmbH. Seit 2014 ist er alleiniger Inhaber der zahnärztlichen Tagesklinik Konstanz.


Neben seiner Tätigkeit in der Tagesklinik war er zeitweise in anderen Praxen und Kliniken, u.a. in Hamburg, Palma de Mallorca / Spanien und in St. Gallen / Schweiz tätig. Er ist weiterhin Konsiliarzahnarzt der Schweizer Paracelsus Clinica Al Ronc.

Darüber hinaus ist er Geschäftsführer von CONEM Germany (CONEM Germany Environmental Health and Saftey Research Group), einer internationalen Forschergruppe für Ernährungs- und Umweltmedizin.


Er ist Referent und Autor zu Themen aus den Bereichen metallfreie Zahnmedizin und integrative Behandlungskonzepte und Autor verschiedener Bücher, zuletzt „Elemente der Gesundheit“ und "Gesunde Zähne, gesundes Leben" sowie einer Fach-DVD ("Ganzheitliche und intergrative Zahnmedizin").

Als Peak Performance Coach (zertifizierter NLP-Master und Coach) ist er erfolgreich tätig und beschäftigt sich intensiv mit nachhaltig erfolgreichen Lebenskonzepten, hier v.a. mit den Zusammenhängen von Ernährung, Sport, innerer Haltung und Erfolg.

Tätigkeitsschwerpunkte (gemäß Berufsordnung der Landeszahnärztekammer Baden-Würrtemberg)

  • Umwelt-ZahnMedizin
  • Metallfreie Implantationen
  • Metallfreie Restaurationen


"Mein Ziel ist es, jeden Patienten so zu behandeln, als wäre er ein Familienmitglied oder guter Freund. Alles, was ich meinen Patienten empfehle, zahnärztliche Behandlungen, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittelen, körperliches Trainig, Meditation u.v.m. lebe ich in meinem eigenen Leben. Mehr Tage in das Leben, aber v.a. mehr Leben in die Tage."


Auf meinem privaten Account bei Instagrem finden Sie regelmäßige Posts zu Sport, Fitness, Ernährung, Nahrungsergänzung: mind.body.smile

Dr. med. Sebastian Kraus
Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Er ist Facharzt für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie. In der Tagesklinik Konstanz ist er als freier Mitarbeiter tätig.


Medizin hat er an den Universitäten Freiburg und Mainz studiert, und arbeitete im Rahmen seiner Dissertation (Doktorabeit) am immunologischen Institut der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Dort beschäftigte er sich mit den Abläufen der Antigenpräsentation und der darauf folgenden Immunantwort und der Ausbildung des „immunologischen Gedächtnisses“. Damit war früh sein Interesse für die Entstehung und Vermeidung von Erkrankungen, sowie die Einwirkung von Fremdmaterialien auf dieses System geweckt.


Nach abgeschlossenem Medizinstudium erfolgte das Studium der Zahnheilkunde an der Universität Heidelberg, wo er auch das erste Jahr seiner Facharztausbildung zum Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen unter Prof. Dr. Dr. Mühling absolvierte. Die weitere Zeit seiner Facharztausbildung verbrachte er an städtischen Kliniken in Ludwigshafen unter Prof. Dr. Dr. Singer.


Für drei Jahre hat er in eigener Praxis gearbeitet, bevor er seine Tätigkeiten in mehreren Praxen in Süddeutschland aufnahm.

Themen, die ihm besonders am Herzen liegen, sind

  • „sanfte“ Chirurgie- mit bedachten Schnittführungen,
  • Behandlungen in Sedierung,
  • Fremdmaterialien (Metalle, Knochenersatzmaterialien) zu vermeiden,
  • zeitgerechte, digital unterstütze Behandlungsmethoden (DVT, navigierte Implantationen).

Zur Zeit durchläuft er die Ausbildung zum Spezialisten für biologische Zahnmedizin und Keramikimplantate, da er in diesem Bereich viele Aspekte und Interessen seiner umfangreichen Ausbildung vereint sieht.

Instagram

biologicaldentistry Making of... kleiner Ausschnitt von unseren Dreharbeiten für den zweiten Film zu Digital Smile Design... #drholgerscholz #tageskl...

biologicaldentistry Drogen töten! Gib Zucker keine Chance! Drugs kill you! No chance to sugar! . #drholgerscholz #tagesklinikkonstanz #drjoachimmutte...

biologicaldentistry Balkonimplantat aus Keramik als Sofortimplantat. #drholgerscholz #tagesklinikkonstanz #biologischezahnmedizin #biologicaldenistry...